Logozusatz
KUNDENSERVICE
 

Formularcenter

Konto- und Depotführung


Anträge, Selbstauskünfte und Vollmachten

Finanztermingeschäfte

/70.210/ EMIR-Anhang

Erläuterungen zur Europäischen Derivateverordnung
der Deutschen Kreditwirtschaft

Die „European Market Infrastructure Regulation“ (EMIR) trat am 16. August 2012 in Kraft. Sie bildet die Grundlage für die Regulierung an Derivate- und Geldmärkten in Europa. Die Anforderungen der EMIR betreffen dabei nicht nur Banken und andere finanzielle Gegenparteien, sondern sind auch nichtfinanzielle Gegenparteien, wie beispielsweise Unternehmen, die Derivatekontrakte zu Absicherungszwecken handeln.

/EMIR/ Informationsblatt zu EMIR

Zu den wesentlichen Inhalten zählen insbesondere detaillierte Ausführungen zur Transaktionsregistermeldung. Wir bitten Sie um Kenntnisnahme der Details aus diesem Informationsblatt.

 


 

Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz